Jenseits des Vergessens

Blog von Amanda Koch

In der Balance der Natur heilen

Sep 192019

In diesen Tagen unterstützt uns das Universum in der Heilung. Yin und Yang kommen in Balance, bevor die Energie des Yin für ein halbes Jahr überwiegen wird. Und das ist ein Geschenk.
Denn wir leben in einer Gesellschaft, in der das Yang permanent überwiegt: Wir vergleichen (Yang) uns, wir konkurrieren (Yang) untereinander, wir bewerten (Yang) permanent unser Leben, wir streben (Yang) danach, die oder der Beste (Yang) zu sein. Damit unterstützen wir das Grundgefühl, das wir alle getrennt (Yang) voneinander sind und dass wir permanent erschaffen (Yang) müssen, um uns beweisen (Yang) zu können und um Anerkennung (Yang) von außen zu bekommen.
Nur die Energie des Yin kann dieses Energiefeld wieder auflösen. Durch Yin geschieht Heilung. Yin verbindet und sucht das Miteinander. Daher lebe deine Emotionen (Yin) und nimm deine Schwächen (Yin) an, nur so kannst du dir gegenüber Mitgefühl (Yin) entwickeln und Liebe (Yin) mit dem Herzen begreifen anstatt mit dem Verstand (Yang).
Wir haben ein Bewusstsein (Yang) und ein Unterbewusstsein (Yin) beides ist wichtig, ebenso wie der Verstand (Yang) und unser Herz (Yin) und nur wenn wir unsere Gedanken (Yang) mit Liebe ummanteln, kann Heilung geschehen. Und dann heilst nicht nur du, sondern alle um dich herum und zugleich Mutter Erde.

Spüre die Wärme der Sonne und umarme die Kühle der Nacht.
Akzeptiere dein Denken und lebe deine Emotionen.
Zelebriere dein aktives Tun und genieße das Ruhen.
Strahle im Licht deiner Schöpferkraft und tauche in die Stille des Nichts.
Erschaffe dein Leben und ruhe im Sein.

undefined

Kleine Übung: Erinnere dich an dein Fühlen
Wir haben verlernt im Alltag zu fühlen und der Intuition Gehör zu schenken. Halte in den vielfältigen Situationen deines Tages kurz inne und spüre den Atem in deinem Bauch, atme ruhig ein und wieder aus. Spüre deine Füße, deine Beine, deinen Rumpf … deinen ganzen Körper. Atme für ein paar Minuten ganz bewusst und nimm das Gefühl wahr, das dich bei deinem Tun oder Denken gerade begleitet.
Je häufiger du innehältst, desto mehr erwacht in dir wieder dein Bauchgefühl, denn du beachtest es. Nach ein paar Tagen, spätestens nach einem Mondzyklus, wirst du ganz automatisch deiner Intuition mehr vertrauen als deinem Verstand.

Die folgende kleine (unvollständige) Tabelle kann dir helfen, ein Gefühl zu bekommen, was Yin und was YangEnergie ist.

undefined

 

Du möchtest mich gern unterstützen? Über paypal.me/AmandaKochHealing ist das möglich. Du findest weitere Inspirationen auf Facebook, Instagram und Pinterest. Alles Liebe.