Jenseits des Vergessens

Blog von Amanda Koch

Entdecke die Magie des Feuers bevor das Licht neu geboren wird

Dez 142019

Die volle Mondin nimmt bereits ab und unterstützte uns die Tage im Loslassen. Nun steht die magische Zeit vor der Wintersonnenwende symbolisch nicht länger für das Element Wasser sondern für das Element Feuer. Charakteristisch für das Feuer ist seine aktive Energie, die stark nach außen strebt. Sie ist vergleichbar mit dem Hochsommer, wenn wir das hellste Licht und größte Wärme genießen. Diese aktive (Yang)Energie entspricht der des Herzens. Immer wenn wir uns freuen, lachen oder glücklich sind, öffnet sich unser Herz und unser Körper wird erfüllt mit dieser Schwingung. Mit dieser Energie gehen wir aktiv in die Handlung.

undefined

Dein neues Gedankenmuster oder das Gefühl, das du in der letzten Woche aufrecht gehalten hast – bestimmen nun dein Tun und deine Handlungen im Alltag. Nutze die Magie des Feuers, um dein inneres Licht durch dein Tun erstrahlen zu lassen. Dein Tun stimmt mit deinen innersten ehrlichen Gedanken und Emotionen überein und du wirst erfahren, dass du der Schöpfer deines Lebens bist. Gestalte das Wunder das du bist, aktiv mit und lasse dein Licht erstrahlen. Einen wundervollen dritten Advent.

Die magischste Dunkle Zeit beginnt

Dez 012019

Ab heute sind es noch 21 Tage bis das Licht neu geboren wird und die Rauhnächte beginnen. Der heutige Tag steht zugleich symbolisch für das Element Luft. Dieses wundervolle Element steht für Flüchtigkeit. Es ist nicht sichtbar oder greifbar und wird damit zum Sinnbild für unsere Träume, unseren tiefen Sehnsüchte und unsere Fantasie, damit unser Licht auf neue Weise wiedergeboren werden wird. Das Element Luft steht auch für das intuitive Wissen, das tief aus unserem reinen Bewusstsein kommt, und für alle Ideen, die aus unserer Seelenkraft nach Verwirklichung in der äußeren Welt (der physischen Welt) stehen.

undefined

Du kannst eine Meditation nutzen, um dich auf deine eigene Wiedergeburt des Lichtes vorzubereiten: Setze dich bequem hin, entweder auf einen Stuhl, stelle dabei die Füße auf den Boden und richte deine Wirbelsäule entspannt auf bis dein Rücken gerade ist, oder gern auch im kreuzbeinigen Sitz (oder im Lotussitz). Erde dich zuerst, verbinde dich über dein Wurzelchakra mit Mutter Erde und lasse lange energetische Wurzeln nach unten wachsen. Öffne dann dein Herz und lasse die Energie über deine unteren Chakren nach oben zu deinem Herzen aufsteigen. Werde im Herzraum immer weiter und größer und genieße den nährenden liebenden Raum, zu dem du wirst. Dann stelle einfach nur Fragen: Wonach sehne ich mich tief in meinem Inneren? Was möchte ich in meinem Leben verändern? Was möchte neu geboren werden? Wo braucht es Heilung? Was möchte ich noch in meinem Leben erschaffen? Gibt es etwas, das ich der Welt schenken möchte?

Spüre nach innen und lausche dem sanften Flüstern, das aus deinem Herzen kommt (nicht aus dem Verstand). Verweile solange in dem Wahrnehmen und Sein, wie es dir möglich ist. Auch kannst du ganz andere Fragen stellen, die die dir am Herzen liegen und die deinen sind. Löse dich von dem Gedanken sofort eine Antwort bekommen zu müssen. Es kann einige Zeit dauern. Die Zeit hast du, denn dir stehen 21 Tage zur Verfügung und bis zum nächsten Sonntag, der symbolisch für das Wasser steht, wirst du es wissen. Vertraue darauf.
Ich wünsche dir einen wundervollen ersten Sonntag und wundervolle 21 Tage in denen dein Licht neu geboren wird.